La Division des enquêtes de l’IRS demande des informations sur les crypto-monnaies axées sur la confidentialité

L’agence fiscale américaine a publié une demande d’informations concernant les crypto-monnaies et les technologies axées sur la confidentialité qui masquent les transactions cryptographiques. La demande de l’IRS-CI Cyber ​​Crimes Unit demande également des informations concernant «les réseaux de protocole de couche deux hors chaîne, les chaînes latérales et l’algorithme de signature Schnorr».

Une demande d’IRS-CI Cyber ​​Crimes Unit récemment publiée qui est disponible pour consultation publique demande des informations à des «partenaires de l’industrie» concernant les actifs cryptographiques qui exploitent les techniques de confidentialité et d’autres types de protocoles qui cachent les données de transaction. La demande de renseignements (RFI) a été publiée le 30 juin 2020 et la RFI est surnommée «Pilot IRS Cryptocurrency Tracing».

La demande IRS-CI indique:

Cette DDR est associée à un programme pilote de la Bitcoin Code des enquêtes criminelles (CI) de l’IRS. CI Cyber ​​Crimes demande des informations sur les systèmes qui permettront aux développeurs et aux testeurs de mener des recherches d’investigation sur les transactions du grand livre distribué impliquant des pièces de crypto-monnaie privées.

La Division des enquêtes de l’IRS demande des informations sur les crypto-monnaies axées sur la confidentialité

Les jetons de cryptage centrés sur la confidentialité mentionnés dans la demande IRS-CI incluent «monero ( XMR ), zcash (ZEC), dash ( DASH ), grin (GRIN), komodo (KMD), verge (XVG) et horizon (ZEN) . Parallèlement à cela, l’IRS veut des données concernant les réseaux et chaînes latérales hors chaîne comme «Lightning Network (LN), Raiden Network, Celer Network, Plasma, Omisego» et des pièces de monnaie qui ont intégré l’algorithme Schnorr Signature comme Bitcoin Cash ( BCH ).

L’agence fiscale américaine affirme que l’entité connaît actuellement peu ces protocoles et cherche à développer son expertise.

L’IRS aimerait également tirer parti des applications qui lui permettent d’étudier ces outils et pièces de confidentialité

«L’acquisition d’applications pour permettre à une enquête de retrouver plus facilement des pièces de confidentialité et d’autres protocoles qui fournissent l’anonymat à des acteurs illicites permettrait aux enquêtes d’être plus efficaces et faciliterait un niveau de dissuasion plus élevé en rendant plus difficile la dissimulation d’activités criminelles. Il fournit également une efficacité d’enquête qui est actuellement limitée », note la demande de l’IRS.

De même, il n’y a que «quelques ressources d’enquête» qui permettent aux enquêteurs d’intercepter ou de tracer des transactions impliquant des «transactions de protocole réseau de couche 2 [et] des registres de chaîne latérale». Y compris «des registres distribués qui adoptent des algorithmes de signature qui assurent la confidentialité des acteurs illicites».

L’IRS note dans sa demande que l’utilisation de pièces de monnaie privées et de réseaux offchain / sidchain «devient de plus en plus populaire pour une utilisation générale». Mais l’agence fiscale «voit également une augmentation de l’utilisation par les acteurs illicites».

Dömd lobbyist Jack Abramoff vädjar skyldigt mot ett fall av Bitcoin-bedrägeri

Den välkända lobbyisten och ex-domaren Jack Abramoff hade kommit överens om att vädja skyldig till en cryptocurrency-bedrägeri. Han körde ett påstådd fall av Bitcoin-bedrägeri som bröt mot befintliga regler för offentliggörande av lobbyverk.

Parallella avgifter mot NAC, Rowland Andrade och Abramoff

På torsdagen tillkännagav US SEC sina anklagelser mot både verkställande direktören för NAC Foundation, Rowland Marcus Andrade och Abramoff.

Anklagelserna består av att driva ett konspirationsschema som ger falska och vilseledande uttalanden till möjliga kunder och köpare av den erbjudna cryptocurrency AML Bitcoin Profit. En rapport från Financial Times säger att programmet samlade in 5,6 miljoner dollar från små investerare genom bedräglig försäljning av tokens som lovades att omvandlas till AML Bitcoin.

Reuters rapporterade att den amerikanska regeringen på torsdagen sade att lobbyisten Jack Abramoff har gått med på att vädja skyldigt i fallet. Han har tidigare tillbringat fyra år i fängelse för en korruptionsrelaterad utredning av regeringen och har nu gått med på att samarbeta och följa SEC.

Enligt rapporten svarade advokater för Abramoff och NAC Foundation inte omedelbart på de begärda kommentarerna, och Andras försvarsadvokat kunde inte omedelbart identifieras.

År 2006 åklagade Abramoff sig skyldig i ett ärende kopplat till konspiration, statliga tjänstemän mutor, bedrägeri och skatteundandragande. Då anklagades han också för att vilseleda ett antal klienter som härstammar från indianerstammar genom att lobbyverka för bokningskasinon.

Som ett resultat tillbringade Abramoff fyra år i fängelse och släpptes 2010, med förbehåll för tre år på prov.

Spela Big Time

Efter att ha avtjänat sin tid i fängelse och föreläggning, några år senare, 2016, kom Abramoff officiellt tillbaka till lobbyverksamhet. En nyhetsrapport från 2017 anger att enligt handlingar han sparade med justitiedepartementet arbetade Abramoff på en potentiell uppsättning av ett möte mellan president Kongo Denis, Sassou Nguesso, och dåvarande president-elect Donald Trump.

Då berättade han för justitieavdelningen att han inte accepterade någon betalning för att ha ordnat ett möte för Nguessos vägnar. I dokumenten tillade han också att han inte lyckades med arrangemanget av mötet mellan presidenten Nguesso och dåvarande presidentval Trump.

Bitcoin (BTC) erreicht 20.000 $ in zwei Monaten

Bitcoin (BTC) erreicht 20.000 $ in zwei Monaten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin in den roten Zahlen, und der Preis der Königsmünze liegt bei 9.308,14 US-Dollar.

Nach der Mai-Halbierung erwarten Analysten einen baldigen Preisanstieg für die wichtigste Münze, insbesondere da die Kapitulation der Bergarbeiter laut Bitcoin Era angeblich beendet ist. Bitcoin könnte in zwei Monaten 10.000 $ erreichen.

 Kapitulation der Bergarbeiter laut Bitcoin Era

Der Kryptoanalyst Nicholas Merten sagte, dass Bitcoin nur zwei Monate davon entfernt sein könnte, $20.000 zu erreichen.

In einer neuen Episode von DataDash analysiert Merten den Boom- und Hochkonjunkturzyklus des King Crypto und sagt, BTC sei gut positioniert, um eine parabolische Rallye zu beginnen.

Sehen Sie sich das Video unten an, um alles zu erfahren, was er zu sagen hat:

„Es gibt eine wirklich interessante Ähnlichkeit, die ich hier sehe, wenn ich einen Blick auf die monatliche Grafik von Bitcoin werfe, und das Gefühl, das mir das Vertrauen gegeben hat, dass wir nur noch ein paar Monate davon entfernt sind, wieder über 20.000 Dollar zu erreichen“, sagte er.

Er fuhr fort und erklärte: „Das erste, worauf ich mich konzentrieren möchte, ist das längerfristige Diagramm, die expandierenden Zyklen. Wir sprachen darüber: darüber, wie sich jeder neue Zyklus in der Regel um etwa 11 bis 13 Monate ausdehnt. In diesem Fall haben wir 12 Monate für den vorhergehenden Zyklus hinzugefügt, nur um ihn neutral zu halten, und wir rechnen damit, dass irgendwann im November 2022 der Höchststand bei etwa 100.000 Dollar liegen wird“.

Die Vorhersage von 100.000 $ ist konservativ.

Der Experte sagte auch, dass die Produktion, die behauptet, dass BTC $100.000 erreichen wird, konservativ sei, insbesondere im Vergleich zu anderen Analysten, die behaupten, dass BTC $500.000 erreichen wird.

Nachdem BTC darum bettelt, neue Höchststände zu erreichen, sagte Merten, dass diese Flut auch eine neue Altmünzen-Saison auslösen werde.

Er wies auch darauf hin, dass das Dominanzdiagramm von Bitcoin ähnliche Signale wie der Altcoin-Bullenmarkt 2015-2017 aufweist.

„Ich denke, diese historische Ähnlichkeit ist ein gutes Zeichen dafür, dass wir uns in einem frühen Stadium eines Altmünzen-Zyklus befinden könnten, der sich hier sehr bald abzeichnet“, erklärte er.

Wird der Preis von Bitcoin bei der Halbierung über 10.000 Dollar liegen?

Der Preis von Bitcoin erreichte gestern 10.000 $. Wir sprechen mit Krypto-Experten, um herauszufinden, ob sie glauben, dass die Aufwärtsbewegung anhalten wird.

Preis quert nächste Hürde

Der Bitcoin-Preis erreichte gestern kurzzeitig 10.000 $ – und heute wird diese Marke erneut getestet.
Es ist der höchste Stand seit Februar.
Können wir erwarten, dass der Preis bei der Halbierung über 10.000 $ liegen wird?
Gestern erreichte der Preis von Bitcoin kurzzeitig 10.000 $, den höchsten Stand seit Februar, bevor er wieder etwas zurückfiel. Heute ist er wieder da und testet den numerischen Meilenstein, der zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 9.984 $ liegt.

In nur vier Tagen wird sich die Menge an Bitcoin, die die Bergleute für den Abbau neuer Blöcke auf der Bitcoin-Blockkette erhalten, halbieren. Dies geschieht alle vier Jahre aufgrund einer im Bitcoin-Konsensusprotokoll festgeschriebenen Geldpolitik. Dies wird als Halbierung der Bitcoin-Menge bezeichnet.

Theoretisch bedeutet dies, dass die Nachfrage nach Bitcoin Profit steigen wird, da das Angebot an neuer Bitcoin effektiv halbiert wird (es sei denn, die Bergleute arbeiten noch härter an der Kompensation). Und historisch gesehen war die Halbierung mit einem Anstieg des Bitcoin-Preises verbunden.

„Dieses Halbierungsereignis ist technisch gesehen dasselbe wie die vorherigen. Aber die Art und Weise, wie es anders ist, ist alles, was sich um die Halbierung herum abspielt“, sagte Aaron Henshaw, CTO von Bison Trails, gegenüber Decrypt. „Es gibt so viel mehr Austausch und so viel mehr Sichtbarkeit“, sagte er und fügte hinzu: „Blockchain und Cryptocurrency sind heute mehr Teil unserer gemeinsamen Gedankengemeinschaft als noch vor vier Jahren“.

Aber wie wird der Preis reagieren?

Die pessimistische Sicht auf Bitcoin

Simon Peters, ein Marktanalyst bei der Handelsfirma eToro, sagte gegenüber Decrypt, dass der Preis von Bitcoin in Höhe von 10.000 Dollar bis zum Zeitpunkt der Halbierung aufrechterhalten werden könnte, „da wir uns bereits auf diesen Niveaus befinden“.

Er glaubt, der Preisanstieg sei darauf zurückzuführen, dass die Wale Bitcoin vor der Halbierung akkumulierten, und als eine Möglichkeit, sich gegen die Inflation von Fiat-Währungen abzusichern.

Aber nach der Halbierung ist Peters weniger sicher, dass der Preis weiter steigen wird. Er sagte, dass einige der Investoren, die Mitte März an der Talsohle von Bitcoin gekauft haben, „beginnen könnten, diese Gewinne zu realisieren“, indem sie ihre Bitcoin verkaufen. Wenn genügend Leute dies tun, könnte dies den Preis von Bitcoin drücken.

„Ich persönlich halte es für eine 70-prozentige Chance, dass wir kurz nach der Halbierung eine schnelle Rücknahme / einen schnellen Ausverkauf erleben werden. Wir könnten sehen, dass 7-8.000 $ erneut getestet werden, bevor wir höher gehen“, sagte er.

Aber Henshaw riskiert, dass die Märkte effizienter geworden sind, „weil mehr Geld in ihnen steckt und weil sie anspruchsvollere Teilnehmer haben. Es gibt mehr Menschen und komplexere Produkte. Es könnte also sein, dass wir einen solch wahnsinnigen Ansturm nicht erleben“, sagte er. Das könnte bedeuten, dass der Preis zum Zeitpunkt der Halbierung nicht mehr so stark beeinflusst wird.

Das Argument für eine Markterholung
Aber andere sind optimistischer.

„Zum Teufel, auf jedem Markt finden die größten [quantitativen Lockerungen] statt, und die Halbierung geschieht zur gleichen Zeit“, sagte Sinjin David Jung, Geschäftsführer der International Blockchain Monetary Reserve. „Da die meisten anderen Währungen außer dem US-Dollar eine Niederlage einstecken mussten, können wir es vergessen, über 10.000 Dollar zu sprechen; dies wird die Konvergenz der Singularität von Bitcoin sein“.

Wenn sich der Dollar in acht Monaten nicht als stabil erweist und eine Regierung sich entscheiden sollte, für ihre Währungsreserven in Bitcoin zu investieren, „dann werden $10.000 wie Pfennige auf dem Dollar aussehen“, sagte er.

Pankaj Balani, CEO von Delta Exchange, sagte gegenüber Decrypt, dass die Händler an seiner Börse „extrem zinsbullisch in die Halbierung gegangen sind“, und dass viele erwarten, dass Bitcoin bis Dienstag 11.000 Dollar durchbrechen wird.